Ein Kater, ein Plan und die Frage, wo das Glück Zuhause ist

Ein Kater, ein Plan und die Frage, wo das Glück Zuhause ist

Lesung mit Karin Engel und Simon Keel vom Schleswig-Holsteinischen Landestheater
am 8. Mai 2022 um 11:30 Uhr auf der Museumsinsel Heide, Lüttenheid

Der Eintritt kostet 10 €, die Karten sind erhältlich in der Buchhandlung Erlesenes in Heide, Süderstraße 1 

Es war eine der berühmten Dithmarscher Theaternächte auf der Museumsinsel, wo viele, viele Menschen zusammenkommen, um sich von Schauspielprofis wie Laien auf mehreren Spielstätten begeistern zu lassen. Mein Favorit an dem Abend hieß: Simon Keel. Mitreißend, intensiv.

Schauspieler Simon Keel Foto von Tilman Könnecke ©
Simon Keel Foto von Tilman Könnecke ©
Titel Goldauge von Karin Engel

Als ich dann im letzten Jahr darüber nachdachte, wer bei der Produktion des Hörbuches die Rolle des Katers spielen sollte, war mir klar: Der Mann, den ich auf der Bühne in Heide gesehen hatte, ist perfekt für diesen Part!

So rief ich beim Schleswig-holsteinischen Landestheater an und schwuppdiwupp war der Kontakt hergestellt, ein Treffen, einmal kurz ausgetauscht, Chemie stimmt, alles chico.

Im November 2021 gingen wir dann ins Foolswood Studio von Jürgen Petersen in Schalkholz, und lasen „Goldauge“ an zwei Wochenenden ein.

Und wir hatten echt viel Spaß!

Daher freue mich mich ganz besonders, dass Simon und ich am 8. Mai 2022 um 11:30 Uhr gemeinsam auf der Bühne der Museumsinsel Lüttenheid stehen und aus „Goldauge – ein Märchen für Menschen und Tiere“ lesen.