goldauge.net

Beiträge

Nutzmenschen?

Goldauge denkt nach: Gibt es Nutzmenschen? Ich muss den Faden aufgreifen, den das Kalb aus Erlangen mir hingeworfen hat. Nutzmenschen. Aber erst einmal muss ich herausfinden, von welchen ausgebüxten Kühen Holly spricht. Mir scheint allmählich, es gibt mehr davon, als ich dachte.

Ist meine Holly ein Nutzmensch?

Nutzmensch…
Während ich darüber nachdenke, schlendere ich zurück ins Haus und zu Holly, die immer noch wie festgetackert am Schreibtisch sitzt…
„Ist ja super“, murmelt sie. Sieht mich an und sagt: „Guck mal. Das Foto darf ich veröffentlichen.“
Mit einem eleganten Satz bin ich bei ihr …

Jürgen und Foolswood Studio: Ein Herz für Katzen

Im November 2021 sind Simon Keel und ich ins Tonstudio Foolswood in Schalkholz gegangen und haben an zwei Wochenenden mein Märchen von Goldauge, Jackie und Baby Jane eingelesen.
Als ich den Termin im Tonstudio Foolswood mit Jürgen Petersen, der unter seinem Künstlernamen Marcator Konzeptalben produziert, vereinbarte, wusste ich nicht, dass ich in einem echten Katzenhaus landen werde!
Katzen, wohin das Auge blickt!

Titel: Goldauge – die Interviews vorerst fünfter und letzter Teil

Ein weiteres Interview, geführt von Kater Goldauge:
Was willst du eigentlich von mir?
Ich: „Ich möchte mit Tieren sprechen, die ausgerissen sind.“
Warum?
Ich: „Um herauszufinden, was Freiheit bedeutet, wie sich das anfühlt, wenn du nicht frei bist und dich befreien willst, wenn du es schaffst und es doch wieder verlierst, weil jemand glaubt, du seiest sein Besitz, was ja für ein Lebewesen per se völig absurd ist.